Trotz bei fast zu schönem Frühsommer-Wetter (beinahe 30 Grad am 7. April) durften wir auch heuer 61 Teilnehmer zu unserem Schülerligaturnier begrüßen. Dazu gesellten sich auch 8 Teilnehmer die beim Amateurturnier intensiv um Punkte und Plätze kämpften.

So geht es bei den Schülerliga-Turnieren heiß her. Schließlich hat sich herumgesprochen, dass die Teilnahme am Masters heuer besonders attraktiv ist. Findet es doch im Rahmen der Österreichischen Staatsmeisterschaften in Linz statt.

Wie man es schon gut kennt, wird in den vier Altersklassen von U8 bis U14 um jeden Punkt gerungen. Auch wenn immer wieder neue Spieler*innen auftauchen, die Namen der Sieger kennt man bereits bestens. Nach 6 Runden setzen sich Eduard Raber (Steyregg) bei der U14, Noah Pleimer (St. Valentin) in der U12, Valentin Lichtl (Hörsching) in der U10 und Tymur Donets (St. Valentin) bei der U8 durch.

Das parallel dazu ausgetragene Amateur-Turnier beendet Aljaz Krizanic siegreich.

Berichtdetails
Downloads:
Bericht_Schuelerliga_St_Valentin_2024.pdf
erstellt von:
Reinhard Heimberger
zuletzt geändert:
08.04.2024 09:47
Fotos