Um mehr Spieler zur Teilnahme am Schachabend zu bewegen und um den Nachwuchsspielern die Möglichkeit zu geben, Erfahrung gegen stärkere Spieler zu sammeln, haben wir die Schwanenstädter Schnellschach-Turnierserie ins Leben gerufen. Spieltermin ist jeden ersten Freitag im Monat, Nenngeld und Preise gibt es nicht – außer ein Gratisgetränk für jeden Nachwuchsspieler.

Der Start erfolgte im Juni mit 10 Teilnehmern mit einem Rundenturnier. Die weiteren Turniere haben wir aufgrund des regen Interesses nach Schweizer System mit Bedenkzeit 10 Minuten ausgetragen. Im Juli, August und September konnten wir zwischen 14 und 17 Teilnehmer begrüßen. Aufgrund von Platzgründen waren leider nicht mehr Teilnehmer möglich.

Insgesamt haben 27 verschiedene Spieler bei den vier Turnieren teilgenommen. Erfreulich ist, dass wir mittlerweile auch Gäste von den Schachclubs Gmunden, Frankenburg und Grieskirchen begrüßen durften - darunter eine Dame. Und noch mehr freut es uns, dass bisher neun Nachwuchstalente teilgenommen haben. Einige von ihnen haben mittlerweile einen Spielerpass und werden in der nächsten Saison eine Mannschaft in der 1. Klasse stellen.

Die nächsten Turniere finden am 06.10., 03.11. und 01.12. im Tennisstüberl/Restaurant Riener statt. Im Rahmen der Weihnachtsfeier werden die Gesamtsieger geehrt und mit kleinen Preisen belohnt.

Schachclub Schwanenstadt

Berichtdetails
Downloads:
Halbzeit_Schwanenstädter_Schnellschach_Tabelle.pdf
erstellt von:
Gerhard Breneis
zuletzt geändert:
03.09.2023 18:50
Fotos